Damit Sie wissen, was viele nicht wissen.

Bei Gesprächen mit Autofahrern - die von uns für falsches Parken aufgeschrieben wurden - stellt sich immer wieder ein Sachverhalt heraus, den viele nicht bedenken oder gar nicht kennen: Die Parkplätze, mit deren Kontrolle wir beauftragt wurden, sind Privatbesitz.

Und auch wenn dort die Straßenverkehrsordnung gilt, sind sie kein öffentlicher Raum. Daher entscheidet auch der Besitzer allein, wer seinen Parkplatz zu welchen Bedingungen nutzen darf. Aber auch andere Aspekte dürfen für Sie überaus interessant sein. Zum Beispiel die uns am häufigst gestellten Fragen:

1Ich habe von der fair parken GmbH eine Zahlungsaufforderung an meinem Auto gefunden und/oder per Post bekommen. Warum?
Als fair parken kümmern wir uns darum, dass Parkplätze für den Zweck genutzt werden können, für den sie der Eigentümer zur Verfügung stellt. Dafür beauftragen uns die Eigentümer der Parkplätze wie beispielsweise Supermärkte oder Fachmarktzentren. Meist gab es in der Vergangenheit hier Probleme mit Fremdparkern, die dazu geführt haben, dass die Parkplätze nicht mehr denjenigen zur Verfügung standen, für die sie der Eigentümer eingerichtet hat. Mit geschultem und qualifiziertem Personal überwachen wir im Auftrag der Parkplatzeigentümer die Einhaltung der für die jeweiligen Parkplätze geltenden Regeln. Gegen Parkplatznutzer, die gegen die deutlich sichtbar ausgeschilderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, werden angemessene Vertragsstrafen verhängt. Ihr Fahrzeug wurde auf einem von der fair parken GmbH betreuten Parkplatz regelwidrig abgestellt. Regelwidrig heißt, dass Sie gegen die entsprechenden Regeln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Parkplatzanbieters verstoßen haben. Diese finden Sie groß ausgeschildert und sichtbar im Einfahrtsbereich des Parkplatzes. Was viele nicht wissen: Durch Nutzung des Parkplatzes schließen Sie mit dem Parkplatzanbieter einen Vertrag ab. Bei Regelverstößen kann dann eine entsprechende Vertragsstrafe verhängt werden. Das ist selbstverständlich rechtlich geregelt. Haben Sie berechtigt geparkt und können dies nachweisen, erreichen uns am besten telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular unserer Website, gerne aber auch per Fax oder Post.
2Wer hat die fair parken GmbH beauftragt. Und warum?
Wir überwachen Parkplätze im Auftrag von Handelsgruppen, Einkaufs- und Fachmarktzentren, Kliniken sowie privater Immobilieneigentümer damit Parkplätze für den Zweck genutzt werden können, für den sie der Eigentümer zur Verfügung stellt. Denn jeder Parkplatz-Eigentümer möchte, dass sein Parkplatz ohne Einschränkungen für seine Kunden, Besucher, Patienten oder Mitarbeiter zur Verfügung steht.
3Kann ich mich zum Sachverhalt äußern oder eine Beschwerde einreichen?
Das können Sie selbstverständlich. Sie erreichen uns am besten telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular unserer Website, gerne aber auch per Fax oder Post.

Rufen Sie uns an: Tel.-Nr. 0211 954337-11

Sie erreichen uns montags bis freitags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie samstags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Schicken Sie uns eine E-Mail: info@fairparken.com

Faxen Sie uns: 0211 954337-99

Schreiben Sie uns:
fair parken GmbH
Grafenberger Allee 337c
40235 Düsseldorf.